Insolvenzverfahren Ökologik Ecovest AG & Co Finance Fonds XII KG ist eröffnet.
Über das Vermögen eines der Finance Fonds der Ecovest AG ist mit Beschluss des Amtsgerichts Frankfurt vom 12.06.2008 das Insolvenzverfahren eröffnet worden.
Mit einer versprochenen Ausschüttung von mindestens 6,5% p.a. und einer Laufzeit von 4 Jahren wurde ab 2002 für die Anlage an der Ökologik Ecovest AG & Co Finance Fonds XII KG geworben.
Diejenigen, die sich über die Treuhänderin Seraphim mittelbar an der Gesellschaft beteiligt haben, hatten keine Vorstellung davon, wem sie ihr Geld anvertrauten.
Gesellschaftszweck der Kommanditgesellschaft war die Gewährung eines Darlehens an die heutige Ecovest AG. Dies war angesichts des bis dahin glücklosen Agierens der Aktiengesellschaft schon bedenklich genug.
Was dann folgte, zeigt ein hohes Maß an Unverfrorenheit. Ein Beispiel:
Die Ecovest AG, vertreten durch ihren Vorstand Udo Bockemühl hat zum Jahresende 2006 mit der das Darlehen gebenden Ökologik Ecovest AG & Co Finance Fonds XII KG, vertreten durch die geschäftsführende Kommanditistin Platan Verwaltungs GmbH, diese vertreten durch ihren Geschäftsführer Udo Bockemühl vereinbart, dass die Tilgung des Darlehens durch Übertragung von Aktien an der inzwischen insolventen Antec Solar Energy International AG in Arnstadt (Vorstand Udo Bockemühl) erfolgen solle. Die weiteren Beteiligten dieser Vereinbarung, die persönlich haftende Gesellschaft der Ökologik Ecovest AG & Co Finance Fonds XII KG - die Ecovest AG (Vorstand Udo Bockemühl) - und die Treuhandkommanditistin - Fa. Seraphim Treuhandgesellschaft mbH (Geschäftsführer Udo Bockemühl) haben dieser Vereinbarung zugestimmt. ...... Wen wundert dies?
Das Gesellschaftsvermögen der Ökologik Ecovest AG & Co Finance Fonds XII besteht danach in Aktien der insolventen Antec Solar Energy International AG in Arnstadt.
In der Folge ist nun auch das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Ökologik Ecovest AG & Co Finance Fonds XII eröffnet worden (Beschluss des Amtsgerichts Frankfurt vom 12.06.2008 zu AZ: 810 IN 88/08 Ö-7) .
Zum Insolvenzverwalter ist bestellt: Rechtsanwalt Fabio Algeri, Bleichstr.2-4, 60313 Frankfurt am Main.
Gläubiger können bis 22.09.2008 Insolvenzforderungen (§ 38 InsO) bei dem Insolvenzverwalter schriftlich (§ 174 InsO) anmelden.
Wir unterstützen Sie.